Kosten und Wirtschaftlichkeit einer PV-Anlage

Nach wieviel Jahren amortisieren sich die Kosten für die Photovoltaik-Anlage?

 

Diese Frage und ähnliche Fragen sind für viele meiner Kunden ausschlaggebend für die Beschaffung. Daneben spielen auch die Themen einer nachhaltigen, unabhängigeren, lokalen Energieversorgung natürlich auch eine wesentliche Rolle bei der Investitionsentscheidung - siehe Motivation.

 

Die Investitionskosten (Kosten pro KWpeak), die Betriebs- und Wartungskosten und das Finanzierungsmodell müssen dabei ebenso in die Betrachtung einbezogen werden wie die Prognose des jährlichen Stromertrags,  die Eigenverbrauchs- und Einspeisemenge sowie die Nutzung von Fördermodellen.

Auch hierzu werde ich gerne Ihre Fragen kompetent beantworten.

 

Ein Beispiel zeigt den Vergleich der Stromgestehungskosten durch eine PV-Anlage und die Kosten, die Sie für den Haushaltsstrom an den Energieversorger aktuell im Durchschnitt bezahlen.

Die Gestehungskosten bei einer Photovoltaikanlage liegen zwischen 10 und 12 Cent/kWh und der Strompreis bereits bei ca. 24 bis 26 Cent/kWh liegen. Dieser Unterschied ist eine Komponenten, die die Wirtschatlichkeit der Anlage beeinflussen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baltz SonnenStrom 2018