Montagesysteme

Am Markt gibt es eine Vielzahl von Systemen, die für die Montage der PV-Module auf Ihrem Dach/Terassendach/Wintergarten, im Dach, an der Fassade oder auch im Freiland vorgesehen sind und über entsprechende bauaufsichtliche Zulassungen verfügen.


Bei der Auswahl eines geeigneten Systems sind die Dachform (Schrägdach, Satteldach, Flachdach etc.) und die Beschaffenheit des Dachs ebenso zu berücksichtigen wie die Windlast-/Schneeelastzone und natürlich die Art der eingesetzten Module (gerahmt, rahmenlos etc.).

 

Aber auch die Ausführung der Montage der Systeme selbst (Leitungs-verlegung etc.) und die Materialeigenschaften der Komponenten (Korrosionsschutz, Brandverhalten, Wasserdichtheit)  sind entscheidend für die Langlebigkeit der Gesamtanlage.

 

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Solarstromanlage haben, setze ich das für Ihre Belange geeignete Montage- und Verkabelungssystem ein (wenige Komponenten; Schonung Dachhaut und Fassade). Mit der jeweils besten Ausrichtung der Module sorgt das Montagesystem für sicheren Halt und hohe Erträge.

 

Weitere wichtige Komponenten:


* Verkabelung für Gleichstrom und Wechselstrom

* Feuerwehr-Notschalter (optional)

* Fernsteuerung (optional)

* Datenlogger

* Blitzschutz

Baltz SonnenStrom

Photovoltaik - EnergieManagement

 

Dipl. Ing. Friedrich Baltz

In der Kaupel 20
64405 Fischbachtal

+49 151 4645 3147+49 151 4645 3147

f.baltz@baltz-sonnenstrom.de

Themen auf meiner Seite "Aktuelles" / Messen:

* Mission Unabhängigkeit

 

* Wormser Pfingstmarkt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baltz SonnenStrom 2018